Wofür ist so ein Cockpit-Simulator eigentlich gut?

  Es ist einfach ein tolles Hobby für Flugbegeisterte!
Man kann einen modernen Airliner steuern und beispiesweise einen Linienflug originalgetreu durchführen.

C8-tat2-front-140213


Bevor man im Cockpit Platz nimmt plant man im sogenannten Briefing den Flug, beispielsweise anhand originaler Flugkarten. Abflugort und Ziel kann jeder Flugplatz weltweit sein. Danach arbeitet man die Checkliste ab, tankt vielleicht noch auf, startet die Triebwerke, rollt zur Runway, beschleunigt das Flugzeug und gleich hebt man ab und steigt ruhig in die Höhe.
Man fliegt die geplante Route in realer Zeit
und meist auch bei realem Wetter, welches man sich aus dem Internet besorgen kann.

fsby-wilco-22 
Take Off in München

Bilder aus dem Cockpit-Simulator:

captain           seite

FO          taxi

Bilder vom Flug mit einem Freund nach Zürich und Madeira:

  preSTART         LDG-LSZH

Vorbereitung vor dem Start                                                               Landung in Zürich bei Regen

 LPMA-TR         LPMA2
Anflugprozedur auf Runway 05 - Madeira                          In der Einflug - Kurve zur Insel Madeira


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

*) Der Cockpit-Simulator ist ein originalgetreuer Nachbau des Cockpits eines modernen Airliners ähnlich dem "Airbus" exakt im Maßstab 1:1, 
wird jedoch nicht von der Fa. Airbus unterstützt. "Airbus" und "A320" sind registrierte Marken der Airbus S.A.S / Airbus Deutschland GmbH. 
Die Bilder sind eigene Fotos unseres Simulators, die abgebildeten Flugzeuge stammen von Screenshots des Flugsimulators.

>>zurück zur Eingangs-Seite ...
 home